Suchergebnisse für:

Hallo, ich bin die Su

Hallo, ich bin die Su

Mama von 3 Kindern, Nähverrückt, Plotterbegeistert

Folge mir auf

Adsense

Tag 1 von mindestens 31 Tagen ist geschafft – unsere Coronaauszeit oder auch 4Wochengemeinsamdaheim.

Wir sind heute sehr entspannt und dennoch relativ zeitig in den Tag gestartet.
Natürlich hatte ich vergessen den Wecker auszuschalten. Aber ich habe daraus gelernt und morgen klingelt er definitiv nicht mehr.

Der Start in den Tag

Nach dem gemeinsam Frühstück sind wir dann auch mit Yoga entspannt und ziemlich lustig in den „Schultag“ gestartet.
Das Motivationslied habe ich für heute ausgesucht, ab morgen ist jeweils immer wer anders dran, dafür haben wir heute die kommenden Tage ausgelost.

Schule und Beschäftigung für die 3-Jährige

Heute waren damit beschäftigt uns immer wieder in der digitalen Lernplattform der Räubertochter anzumelden, da diese überlastet war. Ich habe mir ein Bild gemacht, was der Fuchsjunge bei Schulaufgaben richtig doof findet und was er ganz gerne mag.
Und ich habe dem Indianermädchen die ersten Dinge geben, mit denen sie sich beschäftigen kann. Da sie auch unbedingt „in die Schule“ gehen will, mussten es natürlich auch „richtige Schulsachen“ sein.
Also hat auch sie geschnitten und gezeichnet und ein leeres Schulheft beschrieben.

Duplo-Karten

Am meisten Spaß hatte sie mit meinen Duplokarten, die ich gestern Abend noch schnell gemacht habe.

 

Daher will ich diese simple Idee mit euch teilen.

Du brauchst:

– ausgedruckte Duplo-Karten (einfach hier runterladen)
– Duplo Einzelsteine in den passenden Farben

Und schon kann es losgehen.

Schneide die ausgedruckten Duplokarten aus und lege sie, gemeinsam mit den Legosteinen, bereit.

Das Indianermädchen hat sich sofort draufgestürzt und erst wieder aufgehört, als wirklich alle Steine verbaut waren.

 

Viel Spaß mit den Duplo-Karten.

Alles Liebe,
eure Su