Paul&Polly - Cover
8. August 2016

„Paul & Polly“ von Kathrin Hövekamp

„Paul & Polly“ (Amazon Affiliate Link) ist ein Roman von Kathrin Hövekamp und ist im Juli 2016 als Ebook erschienen.

Die Handlung spielt 2016, wobei einige Zeitsprünge in die Jugendjahre von Paul & Polly vorkommen. Dadurch findet man sich öfters zB im Jahr 2006, der Abizeit der beiden, wieder.
Als Polly nach Cuxhaven zieht und dort Paul kennenlernt, stellen die beiden schnell fest, dass sie eine gemeinsame Leidenschaft haben – die Musik.
Von da an sind sie unzertrennlich.
Sie schreiben gemeinsam Lieder über das Leben und übers Betrunken sein, nur die Liebe wird immer außen vor gelassen.
Doch dann trennen sich nach der Abifeier schlagartig ihre Wege. Polly verbannt die Musik aus ihrem Leben, während Paul zum Rockstar aufsteigt. Durch Zufall treffen sie nach 10 Jahren wieder aufeinander.
Nun heißt es herauszufinden, was damals passiert ist.

Ganz zentral ist dabei das Thema Freundschaft.
Und Mut. Denn manchmal sollte man mutig sein und dem anderen sagen, was einem auf dem Herzen liegt.

Paul & Polly ist sehr leicht geschrieben und somit wirklich gut zu lesen.
Auch wenn mich der erste Zeitsprung etwas verwirrt hat, da ich schlicht die Jahreszahl überlesen hatte, kann man der Handlung, den Zeitsprüngen und den Gefühlen der beiden Hauptfiguren sehr gut folgen.

Paul & Polly - Zitat

Da ich hauptsächlich durch das Cover, das mich sehr an eine Gitarre erinnert, auf den Roman von Kathrin Hövekamp aufmerksam geworden bin, hat es mich gefreut, dass die Musik eines der Hauptthemen zwischen Paul & Polly ist.
Viele Erinnerungen und Momente werden durch die passende Musik bzw. den passenden Songtext untermalt. Dadurch konnte ich mich in viele Situationen noch besser reinversetzen.

Der Roman „Paul & Polly“ zeigt, was passiert, wenn man aneinander vorbeiredet, weil keiner den Mut hat direkt zu sagen, was los ist.
Kathrin Hövekamp schafft es durch ihren Schreibstil, mich in die Welt der beiden zu entführen und mitfiebern zu lassen. Ich war bei jedem einzelnen Moment gespannt, wie es weiter geht.
Mich hat die Geschichte so gefesselt, dass ich alles in einem Rutsch durchgelesen und mich danach geärgert habe, weil das Buch schon wieder aus ist.

Wer gerne eine interessante Geschichte über Freundschaft und Musik und das Schwanken zwischen Vergangenheit und Zukunft liest, trifft mit „Paul & Polly“ die richtige Wahl.
Ich kann euch das Buch sehr empfehlen – leicht, dennoch ohne Kitsch und mit viel Musik.

(Alle Links in diesem Blogpost sind Amazon Affiliate Links)

Das könnte dich auch interessieren

Schlagwörter: , ,

Su

View all post by .

    Leave Comment

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen