Räubertochter - Mama - Tag
28. Juli 2017

Freitagslieblinge in der Ferienwoche Nummer 3 5 Freitagslieblinge vom 28. Juli 2017

Schon lange habe ich mir vorgenommen, bei den 5 Freitagslieblingen von Anna von BerlinMitteMom mitzumachen. Heute schaffe ich es endlich!

Langsam geht die 3. Ferienwoche der Räubertochter zu Ende. Unser Kindergarten hat den ganzen Sommer über geöffnet, aber der Fuchsjunge hat keine Lust dort hinzugehen und da ich mit den beiden Mädels sowieso zu Hause bin, darf er natürlich auch gerne zu Hause bleiben.

Derzeit laufen unsere Ferien sehr entspannt ab und ich hoffe, dass die kommenden 6 Wochen noch genauso ruhig und unstressig werden.

Diese Woche hat die Räubertochter mir ein Buch vorgelesen. Dieses ist zugleich das Buch der Woche geworden. „Tagebuch einer Killerkatze“ von Anne Fine und Axel Scheffel (Amazon Affiliate Link). Ein wirklich tolles und sehr lustiges Buch. Wir haben es uns aus der Bibliothek ausgeliehen und mussten uns direkt auch noch das Hörbuch dazu ausleihen. Auch das Hörbuch ist toll gemacht und war diese Woche nicht nur mein Lieblingsbuch.

Mein Lieblingsessen der Woche für die Freitagslieblinge war unser heutiges Abendessen – selbstgemachtes Sushi. Seit wir den „neuen“ Fischladen entdeckt haben, schmeckt das Sushi noch besser. Ich geh auch echt gerne Suhsi essen, aber da die Große die Sushileidenschaft von mir geerbt hat, wird es meist ein teurer Spaß. Daher haben wir es uns angewöhnt, ab und zu ein paar Rollen selbst zu machen. Das ist gar nicht so kompliziert und schmeckt mit viel Liebe gleich noch besser.

Da die beiden Großen in den letzten Monaten sehr viel zurückstecken mussten, weil das Indianermädchen meine volle Aufmerksamkeit fordert, wurden Exklusivtage gewünscht. Nun hat jedes große Kind einen Exklusiv – Papa – und einen Exklusiv – Mama – Tag in den Ferien. Am Montag war der Räubertochter – Mama – Tag an der Reihe, welches mein absoluter Lieblingsmoment mit den Kindern diese Woche war.
Nach dem Frühstück sind wir, nur zu zweit, losgefahren um erst am Abend wieder nach Hause zu kommen. Wir haben stundenlang im Kindermuseum „Frida & Fred“ die Ausstellung „Meine Familie“ besucht, waren sehr entspannt Mittagessen und natürlich durfte trödeln, Eis essen, Bücher lesen und gemeinsames Abendessen auch nicht fehlen. Uns beiden hat der Tag wirklich gefallen und er war dringend nötig. Mit Baby auf dem Arm fehlt mir leider oft die Zeit und Geduld um die großen und kleinen Dinge mit der Räubertochter zu besprechen. Solche Exklusiv – Tage werden wir nun wohl öfter machen.

Freitagslieblinge Kaffee mit Herz

Mein Lieblingsmoment für mich darf bei den Freitagslieblingen natürlich auch nicht fehlen. Gestern war ich, ganz spontan, mit einer Freundin einen Kaffee trinken. Nur wir beide. Keine Kinder. Keine Männer. Da wir uns sonst meisten inklusive aller Kinder treffen, tat es gut einfach mal ungestört quatschen zu können. Auch das muss unbedingt wiederholt werden!

Meine Inspiration der Woche ist definitiv Thea von endwinterwunder. Als sie am Montag Abend bei Instagram zum Vorlesen aufrief und bei den Stories ganz tolle Tipps und Buchempfehlungen gab, hat mein Bücherherz angefangen zu tanzen. Wir haben einen Großteil ihrer Empfehlungen schon aus der Bibliothek geholt und die Kinder sind total begeistert. Danke dafür, liebe Thea!

Nun freue ich mich, dass ich die Freitagslieblinge von Anna endlich geschafft habe und hoffe, dass ich nächste Woche wieder mit dabei bin.

Was habt ihr diese Woche so erlebt?

Wenn ihr noch mehr Freitagslieblinge lesen wollt, dann schaut doch direkt rüber zu Anna.

Liebe Grüße und ein schönen Start ins Wochenende,
Su

Schlagwörter: , ,

Su

View all post by .

    Leave Comment

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen