Indianermädchen im Wäschekorb
10. Januar 2017

das Wochenbett ist beendet

Hier war es mal wieder länger ruhig und das hatte einen guten Grund.

Das Indianermädchen hat Anfang Oktober das Licht der Welt erblickt und beim dritten Kind habe ich diesmal das Wochenbett sehr ernst genommen. In den letzten Wochen lag der Fokus voll und ganz bei Baby Nummer 3 und natürlich auch bei den beiden Großen.

Die Räubertochter genießt die 2.Klasse, der Fuchsjunge sein letztes Jahr im Kindergarten und ich und das Indianermädchen erkunden das Leben.

Wir haben bisher eine wirklich sehr schöne und entspannte Zeit. Die Kleine schläft gut und entspannt, lässt sich gerne von den Großen bespaßen und genießt es im Tragetuch mit mir zu kuscheln.
schlafendes Indianermädchen

Da wir uns diesmal (vorerst) gegen einen Kinderwagen entschieden haben, sind wir dauerhaft mit Tragetuch unterwegs und ich genieße es wirklich sehr.

Nach den Weihnachtsfeiertagen ist nun der Alltag wieder gestartet und da die ersten 12 Wochen mit unserem dritten Kind nun auch rum sind, gibt es nun wieder mehr von mir.
Indianermädchen tragend im Schnee
Ich arbeite derzeit an einer Größenerweiterung für die Kinderleggings, da so viele von euch schon danach gefragt haben.

Auch werdet ihr bald mehr darüber erfahren, wie es bei mir beruflich weiter geht – wer Lust hat kann sich schon jetzt auf tolle Frageberatungen und Yogastunden freuen.

 

Das könnte dich auch interessieren

Su

View all post by .

    Leave Comment

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen